Greengold Vital Creme

  

Greengold Vital Creme ist eine biologisch regenerative Hautfunktionscreme. Sie unterstützt die Regeneration und Vitalisierung der menschlichen Haut und ist für jeden Hauttyp als Tagescreme und als Nachtcreme verwendbar.

Greengold Vital Creme versorgt die Haut und das darunter liegende Bindegewebe mit wichtigen Nährstoffen und fördert die Optimierung ihrer Funktionsabläufe.
Greengold Vital Creme sollte morgens und abends oder nach Bedarf auf die gereinigte Haut dünn aufgetragen werden.
Alle pflanzlichen Wirkkomponenten der Greengold Vital Creme stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Sie enthält keinerlei synthetische Konservierungsstoffe. Bei der manuellen Herstellung werden keine raffinierten Öle, sondern nur naturbelassene Öle verwendet. Greengold Vital Creme ist zudem frei von jeglichen Parafinen.
Greengold Vital Creme wird in einem 50 ml Tiegel geliefert.

Inhaltsstoffe
Greengold Vital Creme besteht aus folgenden Wirkkomponenten:
Öle und Buttern: Sesamöl, Aprikosenkernöl, Jojobaöl, Sanddornkernöl, Nachtkerzenöl, Sheabutter, Kakaobutter
Pflanzen- und Kräuterextrakte: Aloe Vera, Ringelblume, Brennessel, Cistrose, Hamamelis, Olivenblättern, Hopfen, Jiaogulankraut
Vitamine: Panthenol Provitamin B6
Feuchtigkeitsspender: Hyaluronsäure
Weitere Wirkstoffe: Allantoin, Schüssler Salze, Alkohol (Konservierungsmittel), Emulgatoren, Lecithin und Energetisiertes Wasser (Greengold). Da Greengold ein wesentlicher Bestandteil dieser Creme ist, ist sein Funktionsprinzip neben den weiteren wichtigen Inhaltsstoffen im Folgenden näher erläutert.

Greengold ist ein feinstoffliches Funktionsmittel mit der Wirkung wichtiger Elemente und Substanzen die für alle lebendigen Systeme von Bedeutung sind. Auswahl, so wie Anordnung seiner Stoffkomponenten orientieren sich an urtypisch natürlichen Funktionsmustern. Verreibung und Verschüttelung bestimmter Stoffkomplexe bewirken den Aufbau von stabilen und dynamischen Funktionsmustern, die über Resonanz  in allen Biosystemen eine ausgleichende Wirkung entfalten. Toxische Blockaden werden gelöst. Nährstoffe werden aufgeschlossen und Nährstoffkreisläufe wieder aufgebaut. Die gesamte organische Natur kommt wieder in Gang.

Greengold enthält die Wirkung folgender Stoffe: Calciumphosphat, Magnesiumphosphat, Kaliumsulfat, Eisen, Bor, Kobalt, Kupfer, Mangan, Molybdän, Selen, Olivin, Silicium, Germanium, Zink, Kiesel- und Uronsäuren, Huminsäuren, Polyelektrolyte, Polysaccharide, Lactose und verschiedene Pflanzenauszüge.

Greengold ist gem. § 31 (PflSchG) bei der Biologischen Bundesanstalt unter der Nr. LS 4955 gelistet. Es enthält keine belastenden, genetisch veränderten oder radioaktiv bestrahlten Substanzen und ist völlig ungiftig.
Greengold ist eine komplexe feinstoffliche Funktion auf der Basis der Molekular- und Grenzflächenchemie. Von entscheidender Bedeutung für sein Wirkprinzip ist eine besondere hierarchische Ordnungsstellung, die Elemente, Moleküle und bestimmte organische Substanzen hinsichtlich ihrer Signalwirkungen für optimale Abläufe in lebendigen Systemen einnehmen. Greengold ist ein feinenergetischer Gesamt-komplex mit der natürlichen Anordnung diese Signalpotentiale. Gehen Biosysteme mit dieser Funktion eine Resonanz ein, kommt es über die Anpassung seiner feinenergetischen Abstimmungen zu einer Rekonfiguration und Aktivierung bestimmer Stoffgruppen und Organismen.
Mit dem Ausgleich und der Anpassung bestimmter Komponenten werden die erforderlichen Funktionsabläufe wieder optimiert. Wegen des feinstofflichen Charakters werden dabei sensible Bereiche nicht gestört.